Asrock Onboard HDMI Grafikkarte + weitere Grafikkarte gemeinsam nutzen

Um sowohl eine hochwertige zusätzliche Grafikkarte (z.B. PCI-e) zu nutzen und gleichzeitig die Ausgänge der OnBoard-Grafikkarte bei neuen Asrock-Motherboards zu nutzen (z.B. HDMI-Ausgang auf TV), müsst ihr nur die folgenden Schritte ausführen (wichtig: OnBoard - Graka muss primär sein!)

  1. Bios öffnen
  2. Reiter Advanced Settings
  3. Chipset Settings
  4. Primary Graphics Adapter: OnBoard
  5. HDMI Sound aktivieren (2-3 Einträge drunter), alles andere evtl. auf "auto"
  6. Speichern und neustart
  7. Windows treiber installieren lassen, evtl. neue Treiber laden (Catalyst wird nicht laufen, wenn zusätzliche Grafikkarte eines anderen Betreibers)
  8. Neu starten
  9. Monitore einstellen (Auf Anzeige erweitern... etc.) in Windows

Dies wurde auf der Kombination von ATI-Onboard-Grafikkarte + NVidia PCI-e getestet

Einordnung:

Comments

Bildschrim bleibt schwarz

Guten Tag,
ich habe meinen PC formatiert, alles neu installiert und dieser hat dann die Grafikkarte nicht erkannt.
Anschließend habe ich die oberen Schritte so erledigt, in der Hoffnung das sich das Problem ändert.
Nun der PC hat sich neu gestartet und der Bildschirm bleibt schwarz.

Könnt ihr mir bitte helfen

Onboard output und Graka nutzen

Folgendes Problem, ich wollte mein 2. Monitor am Mainboard anschließen (VGA) , da ich an meiner GraKa kein VGA Anschluss habe. Doch der Monitor wird nicht angenommen welche Gründe kann das haben. Ich kann Die BIOS Einstellung nicht finden Unten alles aufgelistet

Mainboard: Fm2A68M-Hd+
GraKa :Nvidia George Gtx 1050ti
Cpu: Amd A8 3600

Post new comment

The content of this field is kept private and will not be shown publicly.

More information about formatting options