Design Patterns

Polymorphie statt ifs - Objektorientierung richtig nutzen

Verfolgt man die Geschichte der Programmierung, lässt sich feststellen, dass if-Konstrukte den Zeiten der funktionalen Programmierung entstammen, aber den Sprung in die meisten objektorientierten Programmiersprachen (OOP) geschafft haben.

Entscheiden, ob ein Objekt Eingaben im Konstruktor oder als Operationsparameter bekommt

In "Clean Code Talks" bin ich auf eine nette Entscheidungshilfe zur angesprochenen Frage gestoßen:

  • Ein Objekt wird in ein anderes im Konstruktor "injeziert", wenn dessen Lebenszeit gleich lang oder länger ist als das des Objektes, in welches wir injezieren.
  • Ist dies nicht der Fall, sollte es als Operationsparameter übergeben werden.