Dropbox Security made simple! - BoxCryptor machts (kostenfrei) möglich!

BoxCryptor Logo (Quelle: http:/www.boxcryptor.com/press/)

Am Cloud Storage Dienst „Dropbox“ kommt heute kaum noch jemand vorbei. Sei es im Studium, Beruf oder zuhause. Gerade die steigende Anzahl technischer Devices wie Home-PC, Notebook, Smartphone oder Tablet machen den einfachen Datensynchronisation á la Drag & Drop immer beliebter.
Was viele allerdings nicht bedenken ist, dass ihre (privaten) Daten im Sinne der Cloud recht wahllos rund um den Globus verteilt werden.
Eine (je nach Lizenz kostenfreie) Software hat sich diesem Problem angenommen und eine großartige Lösung gefunden!

Für Sicherheitsrealisten - Dropbox Inhalte mit BoxCryptor ganz einfach sicher machen.

Auf BoxCryptor bin ich zufällig auf der Suche nach überzeugenden Verschlüsselungslösungen für die Dropbox aufmerksam geworden. Da ich ab und zu auch einmal (für mich) mehr oder weniger sensible Daten vom Smartphone oder Notebook in die Dropbox lege, wollte ich eine zuverlässige und einfach zu bedienende Verschlüsselungs-Software. Diese Anforderungen wurden absolut übertroffen, wie ich euch berichten darf! Nicht nur für Technik-Freaks, sondern jeden Heimanwender.

Das Einführungsvideo des Herstellers:

Bevor ich euch lange mit Eigenschaften von BoxCryptor überhäufe, hier zunächst das Einleitungsvideo:

Wenn euer Interesse nun genau wie meines geweckt ist, hier die größten Vorteile & Features aus meiner Sicht:

  • Einfache Variante sogar kostenfrei! - Perfekt für Gelegenheits-Heimanwender.
  • Lauffähig auf Windows, Mac und Linux - damit optimal für plattformübergreifende Synchronisation!
  • Top Smartphone-Apps für Android & iOS
  • Sehr einfache Konfiguration:
    BoxCryptor Advanced Settings  
    BoxCryptor Advanced Settings
  • Angenehme Bedienung und Installation
  • Kinderleichte Nutzung über ein virtuelles Laufwerk, Aufteilung auf mehrere Laufwerke in kostenpflichtiger Version möglich.
  • AES-256 Verschlüsselung
  • Unbegrenzte Anzahl der Geräte
  • Super Performance auf allen von mir getesteten Geräten (Windows & Android) - ich freue mich über eure Kommentare zu weiteren Systemen. Anwendung läuft per Autostart ressourcensparend im Tray:

Kurzum - ich bin überzeugt. Der minimale zusätzliche Aufwand für das große Plus an Sicherheit ist absolut gerechtfertigt.
Daher meine heutige Empfehlung!

Die Funktionsweise

  1. BoxCryptor wird ganz einfach heruntergeladen und per Assistent installiert. Die Smartphone-Apps findet ihr in den bekannten Stores.
  2. In Windows erstellt BoxCryptor ein virtuelles Laufwerk, dessen Inhalte ohne weiteres Zutun eurerseits verschlüsselt werden!
  3. Zu Verschlüsselung wird eine von euch gewählte Passphrase (Passwort) verwendet, nach der euch BoxCryptor nach der Installation fragt.
  4. Um das verschlüsselte Laufwerk in der Dropbox zu nutzen, legt die zugehörige .bc-Datei einfach in eurem Dropbox-Folder ab.
  5. Fertig! Einfach, oder?

Hier geht’s zur Hersteller-Website:

http://www.boxcryptor.com/

Den Download und Infos zu Paketen und Preisen findet ihr hier:
http://www.boxcryptor.com/download/?lang=de
(Einschließlich Versionen für Windows, Mac, Android, iOS und Handbücher)

Viel Spaß mit dem heutigen Software-Tipp! Was haltet ihr von BoxCryptor?

AnhangGröße
BoxCryptor Files4.75 KB
BoxCryptor Advanced Settings63.89 KB
BoxCryptor Settings45.7 KB
BoxCryptor Icon Tray (Autostart)10.47 KB

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen