Microsoft Office Word - Alle Felder Aktualisieren

Um in Microsoft Office Word alle Felder zu aktualisieren (beipsielsweise Inhaltsverzeichnisse, Tabellenverzeichnisse, ...) kann folgende Tastenabfolge verwendet werden:

Strg + A (Alles markieren)

und dann

F9 (Alle Felder aktualisieren)

Da ich den entsprechenden Button in Word noch nicht gefunden habe und den Shortcut immer wieder suchen muss, hier die Memo an mich selbst.
Vielleicht könnt ihr damit ja auch einmal was anfangen.

Einordnung:

Comments

Und bei nem Formular im Word?

Aber wie läuft datt, wenn man ein Formular im Word hat, und die Felder, die aktualisiert werden sollen, logischerweise nicht manuell verändert werden sollen und deshalb gesperrt sind. Dann ist nichts mit Strg + A zum alles Markieren... Bis jetzt klappt das bei mir nur mit Drucken, denn beim Drucken werden die Felder aktualisiert. Aber icke kann doch net immer drucken, wenn ich die Felder aktualisieren will....

Felder aktualisieren

@ Franz,
Statt Drucken reicht die Druckvorschau! Einfach den entsprechenden Button mit in die Schnellstartleiste oben und kurz anschauen.

@Julian,
Es scheint tatsächlich und besonders bei Querverweisen zu Formularfeldern nicht immer mit dem F9 zu klappen. Die Druckvorschau hilft da auch.

Strg + A (Alles

Strg + A (Alles markieren)

und dann

F9 (Alle Felder aktualisieren)

Hat super funktioniert, vielen Dank!!!

Wird mir zukünftig viel Zeit

Wird mir zukünftig viel Zeit und Arbeit ersparen. Vielen Dank!

verstehe nicht, wieso MS das

verstehe nicht, wieso MS das immer noch nicht so gemacht hat, dass sich die felder nach einer eingabe selbst aktualisieren. ist doch nichts kompliziertes dabei, die abhängigkeiten von den feldern zu finden.

Aber das mit F9 geht nicht auf gesperrten Feldern. Da hilft nur noch das mit dem Drucken. Habs gestern noch beim erstellen einer Vorlage feststellen müssen Sad

nicht unbeingt empfehlenswert!

Gerade wenn man viele Unterkapitel in langend Dokumenten (ca. 100 Seiten bei mir) hat ist diese F9 Sache keine Kluge Idee! Überschriften Numerierungen gehen verloren, Typ 3 und 4 Überschriften zählen das gesamte Dokument durch und nicht nur unter ihrer Überschrift. Hat mich fast eine Stunde gekostet das alles wieder gerade zu biegen!

Die Druckansicht ist hier deutlich zweckmäßiger!

Hey, das kann ich so leider

Hey, das kann ich so leider nicht bestätigen, scheint auf bestimmte Details anzukommen.

Ich habe vor kurzem ein 200-seitiges Dokument auf diese Weise bearbeitet. Dies enthielt 4 Ebenen Überschriften, Bild- und Tabellenbeschriftungen. Aber Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste! Backup, Backup, Backup! ;)

STRG-A, dann F9 hat nicht

STRG-A, dann F9 hat nicht funktioniert. Habe da selbstdefinierte Verweise (figure statt Abbildung), da lief es nicht.

STRG-P, dann ESC ist das neue STRG-A / F9 Wink

Aktualisert alle Felder, auch in geschütztem Formular

Makro aus MS Support entnommen:

Sub UpdateAllFields()

Dim aStory As Range
Dim aField As Field

For Each aStory In ActiveDocument.StoryRanges
For Each aField In aStory.Fields
aField.Update
Next aField
Next aStory

End Sub

Kann gut in CommandButton per c+p eingefügt werden, sieht dann so aus und funktioniert auch in geschütztem Formular:

Private Sub CommandButton1_Click()
Dim aStory As Range
Dim aField As Field

For Each aStory In ActiveDocument.StoryRanges
For Each aField In aStory.Fields
aField.Update
Next aField
Next aStory
End Sub

OMG ich nehme doch lieber

OMG ich nehme doch lieber LaTeX für meine Thesis. Da hat man zwar keine Vorschau, dafür passiert sowas automatisch beim Setzen.

Formatvorlage Du solltest dir

Formatvorlage

Du solltest dir mal die Zeit nehmen und eine richtige Formatvorlage erstellen. Dann passiert soetwas auch nicht mehr und du kannst alles sorgenlos mit einem Klick aktualisieren. Gerade bei so großen Dokumenten empfehlenswert.
Das mit dem Durchzählen ist dadurch bedingt, dass deine Ebenen 3 und 4 nicht der selben Liste angehören wie Ebene 1 oder 2. Das ist ein einfacher Formatierungsfehler.

Post new comment

The content of this field is kept private and will not be shown publicly.

More information about formatting options