Drupal Commerce: Reverse Charge Hinweis anzeigen - Besteuerung der Bestellung herausfinden

Drupal Commerce: Reverse Charge

Ihr möchtet schnell und sauber herausfinden, welcher Steuersatz auf eine Drupal Commerce Bestellung (Order) angewandt wird?
Zum Beispiel weil Ihr das commerce_eu_vat.module und commerce_vat.module verwendet, um grenzüberschreitende Bestellungen zu handhaben?
Dazu bietet das commerce_vat.module bereits eine nette Hilfsfunktion, die man allerdings erst einmal finden muss. Damit ihr nicht suchen müsst, hier meine Notiz an mich selbst!

Die gesuchte Funktion heißt:

  1. commerce_vat_order_rate($order);

... sie liefert die Kennung des angewandten Steuersatzes zurück und ist damit DER Helfer überhaupt für die beschriebenen Anforderungen.

Eine Beispielimplementierung zur Ausgabe eines Reverse-Charge Hinweises auf PDF-Rechnungen mittels des commerce_billy.module zeigt der folgende PHP Quellcode:

  1. // Example implementation for commerce_billy.module
  2.  
  3. function MY_MODULE_entity_view($entity, $type, $view_mode, $langcode) {
  4.   if ($type === 'commerce_order') {
  5.     if ($view_mode === 'pdf') {
  6.       if(commerce_vat_order_rate($entity) === 'ec_ic_rc'){
  7.         $invoice_text .= '<br /><br />' . t('Reverse Charge - VAT liability rests with the service recipient.');
  8.       }
  9.       if (!empty($invoice_text)) {
  10.         $entity->content['invoice_text']['#markup'] .= "<br />" . $invoice_text;
  11.       }
  12.     }
  13.   }
  14. }

Übrigens habe ich hier zunächst einen Issue erstellt, bevor ich final fündig wurde: https://drupal.org/node/2182697

Hat Euch der Tipp geholfen? Dann freue ich mich auf Eure Kommentare!

Comments

Frage zum Thema

Ich lese hier das Commerce European Union VAT Steuer in EU Länder regelt. Heißt das wenn ich in anderen Länder versende, die nicht in der EU sind, automatisch die Steuern abgezogen werden? Ich möchte hier nicht Module bezogene Fragen stellen, dafür ist drupal.org da, nur habe ich auf ihre Seite gesehen das sie sich mit diesem Module beschäftigen, und es für mich einfachere ist in Deutscher Sprache zu schreiben.

Viele Grüße
Patrick

Hallo Patrick, die Regelungen

Hallo Patrick,

die Regelungen dazu sind nicht ganz einfach, am besten suchst du einmal nach einer entsprechenden Übersicht der Vorschriften oder fragst deinen Anwalt.

Die Entscheidung fällt nach mehreren Kriterien:
- Kunde aus dem Land des Versenders
- Wird eine Ware tatsächlich über die Grenze geliefert (IC Supply)
- Ist der Kunde aus der EU
-- Wenn ja, ist die EU UST-ID (VAT ID) vorhanden & gültig? (Nur Unternehmen)

Danach wird entschieden, welche Besteuerung erfolgt und ob Reverse Charge oder nicht.

Frage

Ich suche genau nach so einer Lösung für Commerce Billy. Wo muss ich denn den Code genau einfügen?

Post new comment

The content of this field is kept private and will not be shown publicly.

More information about formatting options