Port 25 hinter Speedport Router nicht erreichbar? Portsperre? Ja! Lösung...

CC0 Public Domain http:/pixabay.com/de/mailbox-bereitstellen-mail-595854/

Ihr wundert Euch darüber, dass ihr z.B. mit Outlook oder Thunderbird keine E-Mails senden, jedoch empfangen könnt?

Port 25 Eures Mailservers ist nicht erreichbar und ihr habt schon Eure lokale Firewall geprüft und sichergestellt, dass nicht euer Internetanbieter Port 25 gesperrt hat?

Dann verwendet ihr vielleicht einen Speedport Router, der eine eingebaute Whitelist für Mailserver hat.
Das ist insofern löblich vom Hersteller, dass Viren es somit nicht ganz so einfach haben Spam zu versenden.

Nachteilig natürlich für alle eigenen Mailserver, für die nun ein Eintrag auf der Whitelist ergänzt werden muss.

Dazu einfach einen Eintrag mit dem Namen des eigenen / Firmen-Mailservers anlegen und schon klappt der E-Mail Versand!

Hat Euch der Tipp geholfen? Dann hinterlasst gerne einen Kommentar.

AnhangGröße
speedport_mailserver_firewall.png12.32 KB

Kommentare

PS: Wie ihr die

PS: Wie ihr die Erreichbarkeit des Ports unter Windows testen könnt, ist hier z.B. wunderbar beschrieben: http://all-inkl.com/wichtig/anleitungen/technik-stoerung/telnet/portverb...

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen